Suche
Suche Menü

Akademie

Organisationsberatung

Inhalte

Die Ausbildung  Systemische Organisationsberatung bei artop ist als umfassender Ausbildungsgang konzipiert. Alle Seminareinheiten bauen aufeinander auf und bilden in ihrer Gesamtheit die Ausbildung. Ihr Ziel ist es, neben methodischem Knowhow und Basis-Kompetenzen vor allem die individuellen Beratungskompetenzen der einzelnen Teilnehmenden anwendungsorientiert zu entwickeln. Hierfür werden folgende Qualitätsstandards gesetzt:

Ein breites Spektrum von erfahrenen Ausbilderinnen und Ausbildern mit einschlägiger Qualifikation ermöglicht:

  • eine klare Orientierung an den Anforderungen und Erfahrungen aus der Beratungspraxis in Unternehmen und Organisationen
  • die Vermittlung unterschiedlicher Beratungsansätze und -stile und die gezielte Profilierung und Förderung des individuellen Beratungsstils der Ausbildungsteilnehmer/innen
  • die Förderung der Netzwerkbildung zwischen den Teilnehmern/innen und dem Ausbildungsinstitut

Die wissenschaftliche Fundierung gewährleistet:

  • die Vermittlung bewährter Methoden, Modelle und Theorien
  • die kontinuierliche Evaluation der Ausbildung und der Arbeit der Teilnehmenden in der Praxis

Die Praxisorientierung sichert:

  • den direkten Anwendungsbezug für spätere Einsatzfelder in verschiedenen Branchen und organisationalen Kontexten
  • die Vermittlung schulenübergreifender, pragmatischer Beratungsansätze

Ausbildungsteil

Im ersten Teil erhalten die Teilnehmenden Einblick in die Systemtheorie, verschiedene Organisationstheorien und in die Grundkonzepte der systemischen Organisationsberatung. Die Zusammenarbeit in der Ausbildungsgruppe wird durch einen intensiven Kennenlernprozess unterstützt. Ein weiteres wichtiges Thema ist die Gestaltung von Beratungsdesigns und Beratungsprozessen. Hierbei geht es u. a. um die Definition der Rahmenbedingungen, der jeweiligen Beratungsziele sowie der Besonderheiten der einzelnen Beratungsphasen.

Im Ausbildungsverlauf werden Konzepte und Methoden vermittelt, die nach der Analyse der Ausgangssituation zur Erreichung spezifischer Beratungsziele in unterschiedlichsten Kontexten von Berater/innen eingesetzt werden können. Hierzu gehören sowohl die Analysemethoden zur Problemidentifikation in Organisationen als auch Interventionsansätze für Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen. Weiterhin werden Einblicke in die Erwartungshaltung von Klientinnen und Klienten und Auftraggeberinnen und Auftraggebern und deren Einfluss auf den Beratungsprozess sowie praktisches Wissen und Erfahrungen für das Beratungsgeschäft vermittelt. Dem Thema Beratung von Führung widmen wir besondere Aufmerksamkeit.

Im letzten Teil der Ausbildung werden u.a. unter Einbeziehung und Bearbeitung von Fallstudien Konflikte in Organisationen analysiert, Ansätze zur Strategieentwicklung und die Gestaltung von Veränderungen in und von Organisationen vorgestellt und geübt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Reflexion der eigenen beraterischen Haltung und Rolle sowie die Schärfung des persönlichen Beratungsprofils.

Umsetzungsteil

Im Umsetzungsteil der Ausbildung führen die Teilnehmenden reale Beratungsprozesse durch und protokollieren diese.

In den Projektgruppen werden die Ausbildungsprojekte bearbeitet und lebendig und anschaulich in dem Abschlusskolloquium präsentiert. Dabei können die Teilnehmer/innen für sich überprüfen, inwieweit sie durch die Ausbildung ihre persönlichen Entwicklungsziele erreicht haben. Die feierliche Übergabe der Zertifikate erfolgt am Ende des Kolloquiums.

Das effektive und praxisorientierte Lernen und die eigene Entwicklung als Beraterin und Berater werden durch weitere Methoden in der Ausbildung unterstützt:

  • Supervision in Kleingruppen
  • Peergroup-Treffen
  • Unterstützung der Ausbildung durch internetbasierte artop-Groupware
  • Persönliche Feedbackgespräche mit der Ausbildungsleitung

Module im Überblick

Grundlagen der Beratung

Systemtheorie und systemisches Beraten

Beratungsebenen

Gruppen erleben & verstehen

Teams entwickeln & Workshops moderieren

Organisationen verstehen

Organisation bewegen

Coaching/Einzelberatung

Beratung von Führung

Beratung von Veränderungsprozessen

Meine Person in der Beratung

Beratung in der Strategieentwicklung

Beratung von Konfliktparteien

Mein Beratungsprofil

Abschlusskolloquium