Startseite Akademie Seminare Grundlagen der Mediation

Grundlagen der Mediation

Einführung in das Konfliktmanagement in Organisationen

Das Seminar bietet einen Einstieg in das betriebliche Konfliktmanagement, aus Perspektive interner und externer Konfliktberater/innen.

Anhand eines durchgehenden Praxisfalls erproben die Teilnehmenden den Einstieg in das Konfliktmanagement. Teilnehmende lernen typische Konflikte und deren strukturelle Ursachen zu unterscheiden. Sie lernen das Spektrum möglicher Intervention, unter Berücksichtigung organisationaler Besonderheiten kennen.

Ziel der Veranstaltung ist es, allen Teilnehmenden ein Grundverständnis zu vermitteln, wie Konflikte in Organisationen systematisch bearbeitet werden können, was dabei zu beachten ist und welche Voraussetzungen dafür geschaffen werden müssen. Sie erfahren wie es ist, Konfliktthemen strukturiert zu erheben und allparteilich ein vermittelndes Konfliktgespräch mit den Beteiligten zu führen. Hierzu erlernen sie grundlegende Gesprächsführungstechniken der Mediation. Die Teilnehmenden haben zudem die Möglichkeit, ihre eigene Haltung zu Konflikten zu beleuchten.


Seminarleitung:
Prof. Dr. Valentina Speidel, Trainerin und Beraterin, lehrt als Professorin an der Fakultät Betriebswirtschaft der Hochschule Landshut.
Juliane Ade ist Rechtsanwältin, Ausbilderin & Mediatorin BM, Groß-/ Gruppen Facilitator und Beraterin.

Anmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich verbindlich für das Seminar anmelden. Nach der erfolgreichen Anmeldung werden Sie von uns umgehend über die nächsten Schritte informiert. Die Anmeldung umfasst folgende Angaben:

  • Angaben zur Person und Kontaktdaten
  • Rechnungsdaten (optional, falls abweichend)
  • Beruflicher Hintergrund

 

 

Termine

07. - 09.05.2020

Do - Fr 9:30 - 17:30 Uhr & Sa 9:30 - 13:30 Uhr

Kosten

790,00 € (für Privatpersonen)

980,00 € (für Unternehmen)

zzgl. 19% USt.

Seminarleitung

Prof. Dr. Valentina Speidel
Prof. Dr. Valentina Speidel
Juliane Ade
Juliane Ade

Sprechen Sie uns an!

Antje Katt
Antje Katt
Heidi Reckließ
Heidi Reckließ