Visualisierung in Präsenz-Workshops

Individuelle Kompetenzen zur Darstellung und Dokumentation von Inhalten stärken

In diesem zweitägigen Workshop werden wir uns praxis- und übungsorientiert mit Werkzeugen der Visualisierung in Präsenz-Meetings beschäftigen. Welchen Zweck muss eine text- und abbildungsbasierte Dokumentation erfüllen, damit sie als sinnstiftend wahrgenommen wird? Wie können wir Inhalte darstellen, dokumentieren oder gemeinsam erkunden? Welche analogen und digitalen Medien stehen uns zur Verfügung und wie bauen wir sie sinnvoll in die Dramaturgie der Moderation ein?

Moderation VisualisierungDen Kern des Seminars bilden kognitionspsychologische Grundlagen, die uns etwas über die Funktionalität von Visualisierungen verraten. Darauf aufbauend beleuchten wir zunächst die klassischen Materialien zur Dokumentation und Verbildlichung verbaler Informationen mit Stift und Papier. Der Fokus liegt auf dem bewussten Einsatz von Form, Schrift und Farbe. In Erweiterung dessen tragen wir alternative Visualisierungsformen zusammen, von Gegenständen über Bildkarten bis hin zum Raum als Darstellungsmedium. Vervollständigt wird dieses Repertoire durch das Erproben digitaler Instrumente für die Moderation hybrider Formate, in denen einige der Teilnehmer:innen virtuell hinzugeschalten sind.

 

Vom elektronischen Flipchart über das Filmen analoger Materialien bis hin zur Verwendung von Internet-Plattformen in der Präsenzveranstaltung loten wir die Möglichkeiten und Grenzen solcher Möglichkeiten aus. Den Abschluss bilden besonders herausfordernde Situationen und was sich nutzen lässt, wenn (fast) nichts geht.

Das Seminar ist auf die individuellen Bedarfe der Teilnehmenden ausgerichtet. Im Mittelpunkt stehen die individuellen Lernwünsche sowie der Kompetenzerwerb durch Selbsterfahrung. Allen Beteiligten werden die notwendigen analogen Materialien (Flipcharts, Pinnwände, Moderationskarten, Post-Its, Figuren, Bildmaterial usw.) und digitalen Medien (elektronisches Whiteboard, Dokumentenkameras usw.) bereitgestellt. Sämtliche Verfahren und Geräte können in der Veranstaltung selbst erprobt werden, damit alle Beteiligten erste Anwendungserfahrungen generieren und Feedback erhalten.

Inhalte:

  • Visualisierungsanlässe und – formen (Inhalte, Kontexte, Ziele)
  • Grundstrategien der Visualisierung
  • Gestaltung von Flipcharts und Metaplanwänden
  • Grundelemente der Visualisierung: Schrift, Form, Farbe
  • Icons: einfaches und schnelles visuelles Vokabular
  • Strukturen und Prozesse geschickt darstellen
  • Visualisierung ohne Stift & Papier
  • Visualisierung im und mit dem Raum
  • Nutzung digitaler Medien in hybriden Settings
  • Notfallkoffer: Tipps und Tricks für Visualisierungsherausforderungen

Seminarleitung:
Dr. Sebastian Kunert, Berater bei artop, beschäftigt sich mit den Themen Führung, Organisationskultur und Innovation und hat ein Faible für Wissenschaft.

Kathrin Friederici, Dipl.-Psych., ist als Trainerin, Moderatorin, Dozentin und in der Hochschuldidaktik tätig.


Anmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich verbindlich für das Seminar anmelden. Nach der erfolgreichen Anmeldung werden Sie von uns umgehend über die nächsten Schritte informiert. Die Anmeldung umfasst folgende Angaben:

  • Angaben zur Person und Kontaktdaten
  • Rechnungsdaten (optional, falls abweichend)
  • Beruflicher Hintergrund

Termin

24. - 25.03.2023

Fr - Sa, 9:30 bis 17:30 Uhr

Kosten

560,00 € (für Privatpersonen)

720,00 € (für Unternehmen)

zzgl. gesetzl. USt.

Seminarleitung

Kathrin Friederici
Kathrin Friederici

Online-Informationsabend

Um einen Überblick über die Aus- und Weiterbildungsformate bei artop zum Thema Moderation zu geben, bieten wir regelmäßig Informationsveranstaltungen an.

Weitere Angebote

Ausbildung Moderation

Gruppenkommunikation gestalten & nutzbar machen

Online Moderation

Virtuelle Kommunikationsprozesse in Gruppen und Teams unterstützen

Großgruppenmoderation

Methoden zur Gestaltung von Tagungen, Konferenzen und Vollversammlungen

Sprechen Sie uns an!

Avatar-Foto
Ute Veselic
Avatar-Foto
Antje Katt