Startseite Akademie Seminare Weiterbildung Virtuelle Führung

Weiterbildung Virtuelle Führung

Führen auf Distanz verstehen und beherrschen

Virtuelle Führung, Digitale Führung, remote führen, Führen auf Distanz, dezentrales Führen,... es gibt viele Bezeichnungen für die Herausforderung, ein Team ortsunabhängig zu führen. Eine Vielzahl an Studien belegt den ungebrochenen Trend zu flexibleren Arbeitskonzepten. In einer weltweiten Befragung aus 2019 belegt Deutschland den Spitzenplatz bzgl. flexibler Arbeitskonzepte. Mit der Corona-Pandemie hat diese Entwicklung einen weiteren Schub erhalten. Die Nutzung virtueller Kommunikationskanäle, die Zusammenarbeit mittels digitaler Medien, die Vernetzung unterschiedlichster Standorte und des Homeoffice, die Überbrückung verschiedener Zeitzonen und Kulturräume sind zu allgegenwärtigen Erfahrungen von Führungskräften geworden, die nachhaltig das Verhältnis der Teammitglieder untereinander genauso wie das zwischen Mitarbeitenden und Leitung bestimmen.

Führung im virtuellen Raum stellt an Management, Teamleiter/innen und Vorgesetzte neue Herausforderungen, die alle Dimensionen des Selbstverständnisses und des Führungsverhaltens berühren. In unserem praxisnahen online-Seminar werden die zentralen Dimensionen von Führung unter Bedingungen virtueller Kommunikation aufgegriffen:

  • die praktische Handhabung virtueller Kommunikationsmedien
  • veränderte Anforderungen an das Führungsverhalten und an das eigene Rollenverständnis
  • Veränderungen der Kontaktformen und der Kommunikationskultur.

Die Weiterbildung umfasst 4 virtuelle Module á 4 Stunden im Abstand von ca. 1-2 Wochen. Hinzu kommen 3 Offline-Phasen zur Vertiefung spezifischer Themen. Alle Module sind interaktiv gestaltet und finden in einer festen Lerngruppe statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.

1. Modul: Medien in der virtuellen Führung

  • medienvermittelte Kommunikation als Kern virtueller Führung
  • Technikeinsatz und Medienkompetenz

2. Modul: Kommunikation und Beziehungsgestaltung in virtuellen Umgebungen

  • formelle, aufgabenbezogene vs. informelle, beziehungsbezogene Kommunikation
  • Teamgeist und Kooperation
  • Konfliktmanagement

3. Modul: Führungsmodelle & Rolle

  • Folgen der technikbasierten Kommunikation für Führung
  • Selbstorganisation und laterales Führen: führen und führen lassen
  • Vom Manager zum Coach

4. Modul: Führungsinstrumente und Persönlichkeit

  • Veränderter Umgang mit klassischen Führungsinstrumenten (Zielsetzung, Delegation, Ergebniskontrolle, Feedback, Motivationsförderung)
  • Persönlichkeitsentwicklung durch individuelles Feedback für die Teilnehmenden

Als technische Plattformen nutzen wir Zoom für die synchronen Aktivitäten (virtuelle Treffen in der Gruppe) und blink.it für die asynchronen Arbeiten (offline-Phasen). Beide Anbieter sind bei artop seit längerem institutionalisiert und haben sich in der Vergangenheit mehrfach als stabil und verlässlich bewährt.

Seminarleitung:

Dr. Beate Fietze (Dipl. Soz., Dipl. Psych.) promovierte an der Berlin Graduate School of Social Sciences der Humboldt-Universität Berlin. Sie forschte und lehrte an verschiedenen Universitäten u.a. zur Professionalisierung von Beratung. Sie ist wissenschaftliche Beirätin des Dachverbandes Round Table Coaching und befasst sich aktuell mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf personenbezogene Beratungsformen. Aus wissenschaftlicher wie aus praktischer Perspektive beschäftigt sie sich als Executive Coach und Organisationsberaterin seit vielen Jahren mit den Themen Führung, Teambildung und Organisationsentwicklung. Als Mitherausgeberin der Zeitschrift Zeitschrift Organisationsberatung, Supervision Coaching (OSC) hat sie gemeinsam mit Heidi Möller das neue Themenheft Führung und Team verantwortet.

Dr. Sebastian Kunert, promovierter Psychologe und seit 2007 Trainer und Organisationsberater. Die Themen e-Learning und Online-Medien beschäftigen ihn seit den Studientagen. Seine Dissertation thematisierte die kognitionspsychologischen Prozesse beim Lernen mit digitalen Medien. Die daraus gewonnen Erkenntnisse wurden in einer Zertifizierung zum Online-Tutor mit praktischen Kompetenzen ergänzt. Zur Anwendung kam das Wissen in einer Vielzahl an Seminaren, Moderationen und Lehrveranstaltungen für internationale Hochschulen. Zuletzt erschien von ihm ein Artikel zur Kommunikationspsychologie virtueller Coachings und Meetings im Coaching-Magazin.

 

Anmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich verbindlich für das Seminar anmelden. Nach der erfolgreichen Anmeldung werden Sie von uns umgehend über die nächsten Schritte informiert. Die Anmeldung umfasst folgende Angaben:

  • Angaben zur Person und Kontaktdaten
  • Rechnungsdaten (optional, falls abweichend)
  • Beruflicher Hintergrund

Termine

4 Module:

22.01. / 12.02. / 26.02. & 19.03.2021
jeweils 09:30 -13:30 Uhr

Zwischen den Modulen finden Offline-Phasen statt.

Kosten

1.690,00 € (für Privatpersonen)

1.990,00 € (für Unternehmen)

zzgl. gesetzl. USt

Weitere Angebote

Sprechen Sie uns an!

Ute Veselic
Ute Veselic
Antje Katt
Antje Katt