Ausbildung zum/zur Karriereberater/in

Informationen

Teilnahmevorausetzungen

Die Ausbildung zum/zur Karriereberater/in richtet sich an:

  • Coachs
  • Berater/innen im Bereich beruflicher Orientierung
  • Personalentwickler/innen

Voraussetzungen und Empfehlungen für Teilnehmer:

Für eine Teilnahme sollten Erfahrungen in der Prozessbegleitung vorliegen (Coaching, Prozessberatung oder vergleichbare Qualifikation). Eine gute Voraussetzung für Ihre Teilnahme ist die Bereitschaft zur Arbeit an der eigenen Person. Erfahrungen mit Selbstentwicklungsprozessen erleichtern den Zugang zu den Themen in der Ausbildung (z.B. eigene Coachingerfahrung, Selbsterfahrungsgruppen o.ä.).

Die Formate im Überblick

  • Seminare (drei 3-Tagesseminare, ein 2,5-Tagesseminare, ein 2-Tagesseminar)
  • Kaminabende (in der Lerngruppe und mit Gästen)
  • Peergruppenarbeit zwischen den Seminaren
  • Zwei selbstdurchgeführte Karrierecoachings
  • Zwei Supervisionen (8 Ausbildungsstunden)
  • Unterstützung durch die internetbasierte artop-Groupware
  • Lehrcoaching (nicht im Preis enthalten)

Zertifizierung

Die Absolventen/innen der Ausbildung erhalten das Zertifikat "Karriereberater/in" von artop - Institut an der Humboldt-Universität zu Berlin. Das Zertifikat kann nur verliehen werden, wenn mindestens 80 Prozent der Ausbildungsstunden absolviert wurden und die Zahlung des zu zahlenden Betrages vollständig geleistet wurde. Sollten weniger Ausbildungsstunden absolviert worden sein, erhalten die Teilnehmer/innen einen Teilnahmenachweis.

Kosten

Für Privatpersonen: 3.900,00 EUR (zahlbar in Raten)

Für Unternehmen: 4.700,00 EUR

Bei Zahlungseingang des Gesamtbetrages bis vier Wochen vor Ausbildungsbeginn gewähren wir 3% Skonto.

Wir fördern gemeinnützige Organisationen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Dieses Akademie-Angebot ist im Sinne des § 4 Nr. 21 UStG von der Mehrwertsteuer befreit.
Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit dem Titel „Teilnahme an Veranstaltungen im Bereich Akademie“ unter www.artop.de/AGB.

Bildungsurlaub

Der Ausbildungsgang ist von der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen Berlin gemäß des Berliner Bildungsurlaubsgesetzes als Bildungsveranstaltung anerkannt. Arbeitnehmer/innen können bei ihrem Arbeitgeber für einen Teil der Ausbildungstage Bildungsurlaub beantragen. Bei Fragen zur Anerkennung von Bildungsurlaub wenden Sie sich gern an uns.

Anmeldeprozess

Persönliches Gespräch mit der Ausbildungsleitung

Mit jedem Teilnehmenden findet ein persönliches Gespräch vor der Entscheidung über eine Teilnahme statt. In diesem Kennenlerngespräch haben Sie als Interessent/in die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Ihre Entscheidung zur Teilnahme an der Ausbildung zu reflektieren. Lernvorhaben werden besprochen und mit den Zielen der artop Ausbildung abgeglichen.

Informationsabend

Sie sind herzlich zu einem der Informationsabende eingeladen, an denen wir die Ausbildung vorstellen und gerne Fragen beantworten.

Die Abende finden von 18:00 bis 20:00 Uhr an folgenden Terminen statt:

05.05.2017
02.06.2017
10.07.2017

Anmeldung zur Ausbildung

Wenn Sie sich unverbindlich für die Ausbildung anmelden wollen, füllen Sie bitte unser Online-Formular aus.

Für Informationen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (+49 (0)30 44 012 99-60) oder per E-Mail (akademie@artop.de).

Kontakt

+49 (0)30 44 012 99-60

akademie@artop.de

Ausbildungsleitung

Empfehlungen

Karriereberater/innen unterstützen Menschen bei der Navigation durch den Dschungel der beruflichen Orientierung und Entwicklung. Welche Fragestellungen von Klientinnen und Klienten begegnen Berater/innen dabei?Weiterlesen