Startseite Forschung Forschungsbereiche Management des Scheiterns

Management des Scheiterns

Das Scheitern ist eines der letzten großen Tabu-Themen unserer Zeit. Ursprünglich bezeichnete der Scheit lediglich ein abgespaltetes, hergerichtetes Stück Holz. Durch die Metapher des Schiffbruchs ist es zum Ausdruck des Misserfolgs geworden. Seit 2012 beschäftigt sich der artop-Berater Dr. Sebastian Kunert intensiv mit diesem Phänomen. Er hat eine Vielzahl international renommierter Kollegen zusammengetragen, um sich dem Thema aus verschiedensten Perspektiven zu nähern, stets auf der Suche nach guten Wegen, dem Scheitern zu begegnen.

Ansprechpartner

Buchpremiere zur Publikation Failure Management - Ursachen und Folgen des Scheiterns.

Scheitern von Innovationen - Dr. Sebastian Kunert auf dem World Usability Day Berlin 2015

Neuigkeiten und Artikel

Innovation langfristig erfolgreich gestalten durch Evaluation

Der Umgang mit (neuen) Ideen stellt einen maßgeblichen Faktor für den Erfolg von Unternehmen dar. Vor allem auf sich schnell entwickelnden Märkten müssen diese anschlussfähig, am besten aber tonangebend sein. Innovationen stellen dafür den Schlüssel dar, sodass es sich für Unternehmen lohnt, den Meta-Blick einzunehmen und genau zu schauen, wie leicht oder schwer es neue Ideen in der eigenen Organisation haben und wo typische Stolpersteine den Prozess ausbremsen.

Weiterlesen

Sprechen Sie uns an!