Startseite Forschung Forschungsbereiche Professionalisierung von Coaching

Professionalisierung von Coaching

Coaching als personenzentriertes Beratungsformat hat sich seit der Jahrtausendwende stark verbreitet, entwickelt und vielerorts etabliert. Kaum eine Organisation, kaum ein Unter­nehmen, das Coaching nicht - zumindest sporadisch - als Personalent­wicklungs­instrument einsetzt. Coaches, Coachingverbände, Coachingausbildungen, Coachingforscher und eine immense Anzahl an Veröffentlichungen und Veranstaltungen charakterisieren die Szene. Hier gibt es viele Angebote, viele Ideen und viele Entwicklungen. Vor allem im Zuge der Digitalisierung wird Coaching besonders herausgefordert.

Mit unseren Forschungsaktivitäten und Veröffentlichungen möchten wir dazu beitragen, die Professionalisierung von Coaching zu fördern und zu begleiten.

Die Professionalisierung von Coaching

In diesem Buch präsentieren bekannte Vertreter/innen der Coaching-Szene Beiträge zur professionellen Fortentwicklung dieses Formats. Damit schafft das Buch Orientierungsmöglichkeiten für Praktiker/innen und für Wissenschaftler/innen ebenso wie für potenzielle Nutzer/innen von Coaching.

Weiterlesen

Dr. Ruth Seliger – “Was kann Coaching heute für Führung und Organisationen leisten?”

Klaus Eidenschink – “Warum Organisationen nichts für Menschen und Menschen nichts für Organisationen sind und Coaching gerade deshalb helfen kann!“

Coaching zwischen Profession und Methode - Der 6. Berliner Coachingtag

Wolgang Looss – “Was Coaches von der Friseurinnung lernen können.

Erfolgreiches Coaching

Diese Coaching-Studie vermittelt einen repräsentativen und detaillierten Einblick in die aktuelle Coachingpraxis, zeigt Anlässe, Ziele und Wirkungen von Coaching auf und analysiert die eingesetzten Methoden.

Weiterlesen

Masterarbeiten

artop bietet Studierenden die Möglichkeit, ihre Abschluss-/Masterarbeit von einem/einer Berater/in betreuen zu lassen.

Weiterlesen

Sprechen Sie uns an!