Veranstaltung

Online-Kolloquium: Führen auf Distanz

mit Dr. Beate Fietze & Dr. Sebastian Kunert

  • 30.09.2020
  • Virtuelles Treffen per Videoplattform Zoom

Am 30.09.2020 veranstaltet artop ein weiteres virtuelles Kolloquium.

Dr. Beate Fietze und Dr. Sebastian Kunert erläutern und diskutieren die Anforderungen, Möglichkeiten und Besonderheiten von Führung im virtuellen Raum.

Als Folge der Corona-Pandemie haben wir mit dem Shutdown im März dieses Jahres unsere Kommunikation von einem Tag auf den anderen in den virtuellen Raum verlegt. Inzwischen werden die Beschränkungen nach und nach aufgehoben, die virtuelle Kommunikation aber hat sich als eine Facette der „neuen Normalität“ etabliert. Homeoffice und Videokonferenzen sind seither aus unserem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken. Für Führungskräfte hat sich dadurch viel verändert und es treten neue Fragen auf: Wie erreiche ich die Mitarbeiter/innen, wie verbindlich sind die Absprachen, wie kommunizieren die Teammitglieder untereinander? „Führung auf Distanz. Mit virtuellen Teams zum Erfolg“ lautete bereits vor 15 Jahren der Titel eines Buches von Dorothea Herrmann et al. Damals ging es um die Führung von Teammitgliedern an weltweit verteilten Unternehmensstandorten. Heute überbrückt die Arbeit im Homeoffice nicht zwingend große geografische Distanzen, sondern ist vielmehr Teil einer veränderten Arbeitskultur geworden.

In diesem Kolloquium reflektieren wir anhand von Führungstheorien und -modellen die veränderten Formen, Ansprüche und Erwartungen an Führung unter zu Hilfenahme digitaler Medien – wie z.B. das veränderte Nähe-Distanz-Erleben. Die Veranstaltung ist trotz des virtuellen Settings interaktiv ausgelegt und bietet Raum für Diskussion und den Austausch eigener Erfahrungen und praktischer Fragen.

Das artop-Kolloquium findet von 17:30 Uhr  bis ca. 19:00 Uhr virtuell per Zoom Call statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Um die Zugangsdaten zu erfahren, bitten wir Sie, sich unverbindlich anzumelden.

Bei Fragen oder für weitere Informationen können Sie sich gerne per E-Mail oder Telefon an uns wenden:

Anmeldung

Fügen Sie diese Veranstaltung zu Ihrem Kalender hinzu: