Suche
Suche Menü

Akademie

Seminare & Seminarreihen

UX Thinking

Mit UX Thinking als Denkansatz lassen sich digitale (Produkt-)Entwicklungsprojekte von der Anbahnung bis zum Release planen und umsetzen. Dabei steht nicht das strikte Befolgen eines festen Ablaufplans im Vordergrund, sondern ein informiertes, autonomes Vorgehen, das sich an den Zielen und Bedürfnissen der Projektbeteiligten orientiert. Die Grundlage der Zusammenarbeit im Team ist ein gemeinsames Verständnis (“Shared understanding”). Dieses wird durch Methoden, Übungen und nicht zuletzt eine gemeinsame Haltung etabliert und gestärkt. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Definition einer übergreifenden Vision.

Im Rahmen des viertägigen Seminars tellen wir unseren Ansatz vor und erproben den wesentlichen Kern anhand einer beispielhaften Problemstellung: den Weg vom User Research über die Vision zum User Story Mapping. Damit zeigt der Ansatz auf, wie Experience Design und agile Vorgehensmodelle sinnvoll verknüpft werden können.

Am ersten Tag tauschen wir uns abends mit Sarah Diefenbach (Professorin an der LMU München) oder Marc Hassenzahl (Professor an der Universität Siegen) bei einem Kamingespräch aus. Am dritten Abend ist Wolfram Nagel (Senior UX Designer bei TeamViewer) unser Gast.

Anmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich verbindlich für das Seminar anmelden. Nach der erfolgreichen Anmeldung werden Sie von uns umgehend über die nächsten Schritte informiert. Die Anmeldung umfasst folgende Angaben:

  • Angaben zur Person und Kontaktdaten
  • Rechnungsdaten (optional, falls abweichend)
  • Beruflicher Hintergrund

1. Angaben zur Person

Termin/e

28. - 29.04. und 12. - 13.05.2018

oder

15. - 16.09. und 29. - 30.09.2018

10:00 - 18:00 Uhr

Kosten

1280,00 € (für Privatpersonen)

1580,00 € (für Unternehmen)

zzgl. 19% MwSt.

Seminarleitung

Mathias 'Hias' Wrba
Mathias 'Hias' Wrba

Sprechen Sie uns an!