Startseite Akademie Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Ausbildung passt zu mir?

Gerne beraten wir Sie zu den Inhalten der Ausbildungen und unterstützen Sie bei der richtigen Wahl. Unsere Ansprechpartner/innen sorgen für Transparenz und fördern durch eine individuelle Beratung im Vorfeld die Entscheidung für unser Angebot. Für Nachfragen und Anmeldungen erreichen Sie uns unter:


Wie groß sind die Ausbildungsgruppen?

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf maximal 15 Personen (14 Personen in der Ausbildung zum Coach) beschränkt.


Gehört artop zur Humboldt-Universität zu Berlin?

artop wurde 1995 als „Arbeits- und Technikgestaltung, Organisations- und Personalentwicklung e.V.“ von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Institute für Psychologie, Informatik und Wirtschaftswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin gegründet. Zwei Jahre später wurde ein Kooperationsvertrag mit der Universität geschlossen. Seitdem ist artop als An-Institut anerkannt.

Obwohl rechtlich und wirtschaftlich unabhängig von der Humboldt-Universität wird die Beziehung zur Hochschule intensiv auf unterschiedlichen Ebenen gepflegt. Kern der Kooperation zwischen der Humboldt-Universität zu Berlin und artop sind gemeinsame Projekte in der anwendungsorientierten Forschung.


Was steht auf dem Zertifikat?

Ausbildungen

Teilnehmende einer artop-Ausbildung erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat mit dem Titel der jeweiligen Ausbildung sowie einen Teilnahmenachweis. Für den Erhalt des Zertifikates ist das Absolvieren von 80% der Ausbildungstage und ggf. der Nachweis für den Praxisteil notwendig.

Bei einer höheren Anzahl versäumter Ausbildungstage erhalten die Teilnehmenden nur einen Teilnahmenachweis. Darin sind die Ausbildungsinhalte dokumentiert.

Seminare & Seminarreihen

Teilnehmende eines artop-Seminars oder einer -Seminarreihe erhalten nach erfolgreichem Abschluss einen Teilnahmenachweis. Darin sind die Ausbildungsinhalte und deren Umfang sowie die eigenständige Projektarbeit dokumentiert.

Zertifikat (Muster)

Zertifikat (Muster)

Teilnahmenachweis (Muster)

Teilnahmenachweis (Muster)


Ist das Angebot als Bildungsurlaubsveranstaltung anerkannt?

Die Angebote der artop-Akademie werden von der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen gemäß des Berliner Bildungsurlaubsgesetzes als Bildungsveranstaltung anerkannt. Arbeitnehmer/innen können bei ihrem Arbeitgeber für einen Teil der Ausbildungstage Bildungsurlaub beantragen.

Was ist Bildungsurlaub?

In den meisten Bundesländern wird Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen die Möglichkeit geboten, sich für eine bestimmte Zeit von ihrer Berufstätigkeit freistellen zu lassen, um Gelegenheiten zur Weiterbildung wahrzunehmen. Dies wird als „Bildungsurlaub”,Bildungsfreistellung” oder „Bildungszeit” bezeichnet. In Berlin beträgt der Umfang zehn Tage innerhalb von zwei Jahren.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.


Wird die Teilnahme finanziell gefördert?

Die Bildungsprämie

Einige Angebote der artop-Akademie können durch das Bundesprogramm Bildungsprämie gefördert werden. Die Bildungsprämie soll Anreize für erwerbstätige Menschen schaffen, in die eigene Bildung und Weiterbildung zu investieren.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Bildungsgutschein

Den Bildungsgutschein der Arbeitsagentur und des Jobcenters können wir leider nicht annehmen, da wir nicht über eine AZWV-Zertifizierung verfügen.


Wo finden die Veranstaltungen statt?

Die Veranstaltungen der artop-Akademie finden, sofern nicht anders angegeben, in unseren hochwertig ausgestatteten Seminarräumen in Berlin-Prenzlauer Berg statt.

artop GmbH
Christburger Str. 4
10405 Berlin

Weitere Informationen zum Standort und zur Anfahrt finden Sie hier.


Wie sieht der Anmeldeprozess aus?

Ausbildungen

1. Unverbindliche Anmeldung

Bitte nutzen Sie das Formular auf unserer Website für eine unverbindliche Anmeldung.

2. Gemeinsames Kennenlernen

Nach Erhalt der Anmeldung laden wir Sie zu einem beidseitigen Kennenlernen ein. Mit allen Interessentinnen und Interessenten findet ein persönliches Gespräch oder eine kleine Kennenlernveranstaltung vor der Entscheidung über eine Teilnahme statt. Hier haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Ihre Entscheidung zur Teilnahme an der Ausbildung zu reflektieren. Zudem werden Lernvorhaben besprochen und mit den Zielen der Ausbildung abgeglichen.

Die persönliche Passung sowie die Heterogenität der jeweiligen Ausbildungsgruppe ist für uns von großer Bedeutung. Wir bitten deshalb um Verständnis, dass die Teilnahme an einem Kennenlerntermin Voraussetzung für eine Teilnahme ist.

Ausnahme: Ausbildung zum/zur Trainer/in

Eine Ausnahme stellt die Ausbildung zum/zur Trainer/in dar. Hier findet eine Vorauswahl aus den eingegangenen Anmeldungen statt. Ca. 20 Interessentinnen und Interessenten werden zu einem Kennenlernseminar über vier Stunden eingeladen.

Während des Kennenlernseminars werden wir u.a. strukturierte Interviews und eine Präsentation durchführen. Hier möchten wir Ihr Engagement und Vorgehen im Problemlöseprozess erkennen. Vorerfahrungen als Trainer/in sind dabei nicht Gegenstand der Bewertung. Die Interviews werden von erfahrenen Trainerinnen und Trainern durchgeführt.

Mit dem Kennenlernseminar möchten wir gewährleisten, dass Ihre Erwartungen an die Ausbildung und unsere Erwartungen an Sie bestmöglich übereinstimmen und sichern somit eine gute Grundlage für den individuellen Ausbildungserfolg.

3. Beidseitige Zusage

In den Tagen nach dem gemeinsamen Kennenlernen entscheiden sowohl die Interessentinnen und Interessenten als auch artop, ob eine Teilnahme in Frage kommt. Erst mit der Unterschrift auf dem Ausbildungsvertrag ist die Teilnahme verbindlich.

Seminare & Seminarreihen

Bitte nutzen Sie die Formulare auf unserer Website für eine verbindliche Anmeldung.


Ist meine Teilnahme nach einer Anmeldung garantiert?

Die persönliche Passung sowie die Heterogenität der jeweiligen Gruppe ist für uns von großer Bedeutung. Aus diesem Grunde sammeln wir zunächst alle Anmeldungen und entscheiden in der Regel erst nach dem gemeinsamen Kennenlerntermin, wer tatsächlich ein Teil der Ausbildungsgruppe werden kann.

Unsere Ausbildungen erfreuen sich eines großen Interesses. Gerne können Sie sich bei uns telefonisch nach den Möglichkeiten der nächstmöglichen Teilnahme erkundigen.


Wie unterscheiden sich die artop-Ausbildungen vom Seminarangebot?

Unsere Ausbildungen sind als umfangreiche Weiterbildungen konzipiert, die mit einer Projektarbeit bzw. Prüfung abgeschlossen werden. Für den erfolgreichen Abschluss und die Erfüllung der jeweiligen Ausbildungsanforderungen wird ein Zertifikat vergeben.

Seminare und Seminarreihen erfolgen ohne Projektarbeit bzw. Prüfung. Am Ende der Teilnahme wird ein Teilnahmenachweis vergeben.


Kann man die Module einer Ausbildung auch einzeln buchen?

Leider nein. Wir legen großen Wert auf eine vertrauensvolle Atmosphäre innerhalb der jeweiligen Ausbildungsgruppe. Ein entscheidender Faktor des gemeinsamen Lernens ist die Besprechung von Fallbeispielen aus dem eigenen Arbeitsalltag der Teilnehmenden. Hierfür benötigt es eine geschlossene Gruppe, welche sich im Rahmen der Ausbildung intensiv kennenlernt und in welcher die Gruppenmitglieder einander vertrauen und  sich schätzen. Aus diesem Grund können wir die Teilnahme an einzelnen Modulen leider nicht anbieten. Auch das Nachholen einzelner versäumter Termine ist aus diesem Grunde nur in Ausnahmefällen möglich.

Sollten Sie Interesse an einzelnen Themen oder Modulen innerhalb einer Ausbildung haben, sprechen Sie uns dennoch an. Gerne bemühen wir uns, bspw. im Rahmen einer Inhouse-Schulung, ein maßgeschneidertes Weiterbildungsangebot für Sie zusammenzustellen.

Mehr erfahren zu unseren Inhouse-Angeboten.


Was ist, wenn ich nicht an allen Ausbildungstagen teilnehmen kann?

Teilnehmende einer artop-Ausbildung erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat mit dem Titel der jeweiligen Ausbildung sowie einen Teilnahmenachweis. Für den Erhalt des Zertifikates ist das Absolvieren von 80% der Ausbildungstage und ggf. der Nachweis für den Praxisteil notwendig.

Bei einer höheren Anzahl versäumter Ausbildungstage erhalten die Teilnehmenden nur einen Teilnahmenachweis. Darin sind die Ausbildungsinhalte dokumentiert.


Wie sind die Rücktrittsbedingungen?

Für Informationen rund um einen Rücktritt beachten Sie bitte unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Sprechen Sie uns an!

Antje Katt
Antje Katt
Heidi Reckließ
Heidi Reckließ