Startseite Akademie Über die artop-Akademie Leitlinien der artop-Akademie

Leitlinien der artop-Akademie

Als Institut an einer renommierten Universität ist es unser Ziel, Erkenntnisse und Methoden aus der Wissenschaft mit praxisnahen Konzepten in der Ausbildung und Weiterbildung zu verbinden. Die Grundwerte unserer Arbeit sind Transparenz, Wertschätzung und Kooperation. Diese Werte geben wir an unsere Teilnehmer/innen weiter. Die Arbeit in unseren Veranstaltungen macht uns Spaß und wir freuen uns, an der persönlichen Entwicklung der Teilnehmer/innen partizipieren zu können.

Ausbildungsansatz

Die Curricula unserer Angebote sind Ergebnisse langjähriger Erfahrungen. Jedes Curriculum wird fortlaufend evaluiert und aktualisiert und damit an die Bedürfnisse der Teilnehmer/innen und die Entwicklungen am Markt angepasst. Wir vermitteln differenzierte, praxisorientierte, bewährte und schulenübergreifende Modelle und Methoden durch eigenes Erleben und professionelle Methodenreflexion.

Die Kompetenz der Ausbilder/innen der artop-Akademie beruht auf drei professionellen Säulen:

  • der umfangreichen Praxiserfahrung in Beratung, Coaching, Training, Moderation oder Mediation
  • der didaktischen und methodischen Kompetenz in Lehrtraining und Ausbildung
  • der Verbindung und aktiven Mitarbeit in Lehre und Forschung zu angewandten Fragestellungen

Die Verbindung dieser drei Säulen ermöglicht auf einzigartige Weise eine hohe Qualität der vermittelten Inhalte und Methoden in unseren Ausbildungsangeboten. Gleichzeitig ist es unser Anliegen, unsere Angebote als Ausbilder/innen nahbar und persönlich zu gestalten und somit zu einem persönlich bedeutsamen Lernerlebnis werden zu lassen.

Teilnehmerorientierung

Wir fördern die Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmenden in Bezug auf das Tätigkeitsbild oder die Einsatzfelder im sozialen Kontext der Ausbildungsgruppe durch Modelllernen und Feedback. Dabei verstehen wir uns als Partner/innen unserer Teilnehmer/innen. Wir begleiten Lernen auf Augenhöhe. Wir fördern frühzeitig den Übergang in die anschließende Praxis, indem wir unsere Teilnehmer/innen bei der Akquise eigener Aufträge unterstützen und die Entwicklung eigener Projekte durch Supervision bzw. Mentoring begleiten.