artop ist An-Institut – Verlängerung der Kooperation mit der Humboldt-Universität zu Berlin

artop ist am 14. Mai 2019 zum fünften mal in Folge durch den Akademischen Senat der Humboldt-Universität zu Berlin als An-Institut der Hochschule anerkannt worden. Damit setzen wir die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit für weitere 5 Jahre fort.
 
artop bietet den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an der Humboldt-Universität, die auf den Feldern der Arbeits- und Technikgestaltung sowie der Organisations- und Personalentwicklung forschen und lehren, einen verlässlichen Zugang zu relevanten Personen und interessierten Unternehmen, die für empirische Forschung und Drittmittelprojekte unverzichtbar sind. Zudem bietet artop Studierenden der Humboldt-Universität eine niedrigschwellige Möglichkeit, verschiedene Praxisfelder durch Projekte, Lehrveranstaltungen, Praktika und Studienarbeiten kennenzulernen. Allein im Berichtszeitraum von 2015 bis 2019 können wir in Folge dessen auf 48 gemeinsame Publikationen, sechs Drittmittelanträge, eine Vielzahl an Bachelor-, Master- & Doktorarbeiten, mehrere Lehrveranstaltungen und Seminare sowie diverse Projekte zur Personal- und Organisationsentwicklung an der Humboldt-Universität zurückblicken.

In Zukunft soll die Verbindung zwischen artop und der Humboldt-Universität weiter intensiviert werden. Neben den laufenden Aktivitäten gehören hierzu neue Kooperationen mit Instituten und zentralen Abteilungen der Humboldt-Universität sowie eine engere Verzahnung auf personeller Ebene. An der Spitze dieser Bestrebungen steht der weiterbildende Masterstudiengang Beratung und Beratungswissenschaft – Coaching | Training | Consulting and Human-Centred Design, welcher vorbehaltlich der noch ausstehenden Zustimmung aller Gremien der Humboldt-Universität voraussichtlich im Wintersemester 2020 starten wird.

Wir sind stolz, fühlen uns bestätigt und sind voller Ideen und Freude für die weitere Zusammenarbeit!

Artikel / Aktuelles / Forschung