Suche
Suche Menü

Artikel / Aktuelles / Usability-Blog

Rückblick: Mensch und Computer 2017 – Spielend einfach interagieren

Spielend einfach interagieren - so das Motto der diesjährigen Konferenz Mensch und Computer, die vom 10. - 13. September in Regensburg stattfand. Das Usability/UX-Team von artop war als Sponsor sowie mit verschiedenen Tutorials und Workshops dabei.

Herzlichen Dank den Organisatoren und über 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die gelungene Veranstaltung, die alljährlich die wissenschaftliche Fachtagung Mensch-Computer-Interaktion (MCI) mit der Praxistagung UP17 – Usability Professionals verbindet. Zahlreiche Workshops und Tutorials boten ein spannendes Forum für Wissensaustausch und Diskussionen, das durch informative und inspirierende Vorträge und Keynotes aus Forschung und Praxis bereichert wurde.

Spannende Workshops, Tutorials – und viele bekannte Gesichter!

Auch das Usability/UX-Team von artop steuerte mit verschiedenen Beiträgen zur Tagung bei:

Im Tutorial Usability & UX in Projekten berücksichtigen: benutzerbezogene Qualitätsziele als trojanisches Pferd des Usability & UX Professionals legte Knut Polkehn dar, wie über die Anwendung benutzerbezogener Qualitätsziele in Kommunikation mit den Projektbeteiligten eine höhere Akzeptanz für die notwendige frühe Mitarbeit von Usability & UX Professionals in Projekten erreicht werden kann. Er zeigte Möglichkeiten um aktiver und expliziter als bisher verantwortlich für die Nutzungsqualität der im Projekt entwickelnden Produkte, Systeme oder Services handeln zu können.

Anschließend präsentierte er im Workshop zum Thema UXQB 2017 erste Erfahrungen mit dem CPUX-UR sowie Lernziele und Konzept der Zertifizierung CPUX-IIP.

Dr. Herbert A. Meyer und Hias Wrba stellten im Rahmen ihres Tutorials ihren Ansatz des UX-Thinking vor, auf dessen Grundlage sich Projekte planen und umsetzen lassen. Die Zusammenarbeit im Team, die Entwicklung einer gemeinsamen Haltung und die Definition einer übergreifenden Vision sind dabei von zentraler Bedeutung.  Sie erprobten zusammen mit den Teilnehmenden anhand einer beispielhaften Problemstellung den Weg vom User Research über die Vision zur User Story Map.

Vielen Dank an Ulf Schubert, der seine Erfahrungen und Eindrücke live vom Tutorial bloggte:
UX Thinking – UX ist mehr als bunte Bildchen und fancy Animationen #muc17

Im Workshop Digitalisierung und UX - wie UX-Professionals beim Thema Digitalisierung unterstützen können erarbeiteten Knut Polkehn und Malte Sönksen zusammen mit den Teilnehmenden Ansatzpunkte für eine wirksame und wertschöpfende Arbeit von Usability & User Experience im Themenfeld von Digitalisierung und Industrie 4.0.

Abgerundet wurde die Tagung durch den traditionellen Stammtisch, zu dem wir, wie auch in den Vorjahren, alle ehemaligen Teilnehmenden der artop-Usabilty/UX-Ausbildung einluden. Wir freuen uns über das Interesse und die Teilnahme von über 30 Gästen, die zu einem lebendigen und kurzweiligen Abend beitrugen.

Die Mensch und Computer bietet alljährlich ein Forum für Experten aus Forschung und Praxis um sich auf hohem Niveau zum Thema Usability und UX auszutauschen. Die nächste Tagung findet 2018 in Dresden statt. Wir werden dabei sein!

Teilen

Themen