Erkenntniskreis Systemtheorie – Start am 24.02.2023

Erkenntniskreis Systemtheorie

Systemisches Denken über Organisationen vertiefen

Das Feedback zu unserem ersten Erkenntniskreis lautet: Ein Gewinn! Darüber sind sich alle Teilnehmenden einig. Denn gerade in Zeiten stetiger Ungewissheit bietet eine gedankliche Orientierung Hilfe, um Dynamiken, Widersprüche und Unvorhergesehenes zu erfassen und verstehen zu können. Theorien bieten Möglichkeiten genau hinzuschauen und Erkenntnisse zu gewinnen, die nicht auf Illusionen oder unpassenden Vereinfachungen bauen, sondern sich auf Komplexität und die Verhältnisse einlassen.

Im Februar 2023 geht es in die zweite Runde. Mag. Herbert Schober-Ehmer (Redmont Consulting, Wien) und Jana Löffler laden herzlich dazu ein, an vier Nachmittagen anhand von Auszügen aus Luhmanns „Organisation und Entscheidung“ und weiteren aktuellen Texten systemischer Soziologen und Soziologinnen das Verstehen von Organisationen zu vertiefen.

Es geht dabei nicht um Fallarbeit oder um neue Tools, sondern um ein lustvolles Durchdringen von Gedanken der soziologischen Systemtheorie. Natürlich werden immer auch Erfahrungen für die eigene Praxis reflektiert. Wenn man die Stunden im Erkenntniskreis ohne Verwertungsdruck genießt, kommen die Umsetzungs- und Verwertungsideen wie von selbst. Nichts ist so praktisch wie eine gute Theorie!

Termine 2023:

24.02.2023
29.03.2023
28.04.2023
15.05.2023

jeweils 14:30 bis 18:00 Uhr in den Räumen von artop, Christburger Straße 4, 10405 Berlin.

Weitere Informationen und Anmeldung unter

https://www.artop.de/akademie/seminare/erkenntniskreis-systemtheorie/

 

 

 

Artikel / Aktuelles