Fortbildung Karrierecoaching: Identität im Wandel begleiten

Fortbildung Karrierecoaching

Alle 2 Jahre starten unsere intensiven Aufbauprogramme für professionelle Coaches. So auch unsere Fortbildung Karrierecoaching: Das 5. Curriculum beginnt im November!

Wir freuen uns, dass Prof. Kornelia Rappe Giesecke dieses Mal wieder dabei ist. Sie hat die Karriereberatung im deutschen Raum als Profession wissenschaftlich etabliert und mit ihren theoretischen Ansätzen, dem triadischen Denken und innovativen Methoden auf inspirierende Art und Weise bereichert. Sie arbeitet in einem Modul der Fortbildung zur Wandeltriade ® (https://www.wandeltriade.de/).

Das Vertiefungsangebot besteht aus 6 Modulen. Mit viel Selbsterfahrung verstehen wir das Feld und praktizieren Übungen. Als Teilnehmende können Sie berufliche Orientierung wie auch Veränderung selbst erleben.

Am  am 09.09.2024 um 18:15 Uhr findet der nächste Informationsabend zur Fortbildung Karrierecoaching statt. Jana Löffler und Kathleen Grieger werden die Weiterbildung vorstellen und für Fragen zu Inhalten, Ablauf und Einstiegsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Sie sind herzlich eingeladen!

Wir bitten alle Interessentinnen und Interessenten um eine Anmeldung per E-Mail an akademie@artop.de oder per Telefon (030 44 012 99-55).  Bei Fragen oder für weitere Informationen können Sie sich gerne an uns wenden.

Fortbildung Karrierecoaching: Start im November!

Viele Coaches begleiten Klientinnen und Klienten in Fragen von Sinn, Beruf und Berufung. Anlässe und Auslöser für diese Coachings sind

  • diffuse Unzufriedenheit: Diese Klient:innen haben ein inneres Unbehagen mit ihrer Arbeit, und können oft noch gar nicht genau formulieren, womit und was sie eigentlich wollen.
  • Klärung und Profilbildung: Klient:innen wollen sich klarer darüber werden, wer sie sind, wofür sie stehen und was sie können und wollen.
  • Aufbruch: Hier steht ein Aufstieg oder Wechsel in eine neue Position oder Rolle an, und Klient:innen brauchen Unterstützung bei ihrer Entscheidung.
  • Abbruch: Klient:innen sehen sich plötzlich in einer Krisensituation und sind mit dem Verlust ihrer Stelle konfrontiert.
  • Sinn- und Wertefragen: Klient:innen erleben ihre aktuelle berufliche Situation als sinnentleert und wollen sich umorientieren.
  • Patt-Situationen: Klient:innen sind in einem Dilemma, denn so, wie sie ihre Stelle ausfüllen geht es nicht weiter. Gleichzeitig müssen sie neue Verhaltensweisen lernen, die nicht zu bisherigen Mustern passen und sehr herausfordernd sind.

Karrierecoaching hilft bei

  • Beruflichen Orientierungsfragen
  • dem Gewinnen an Selbsterkenntnis, um dem eigenen beruflichen Ruf zu folgen (innere Karriere)
  • der Umsetzung beruflicher Veränderungsvorhaben (äußere Karriere)
  • Stabilität im Wandel zu erleben
  • die Persönlichkeit zu entwickeln, um berufliche Veränderung anzugehen

Weitere Informationen zu Umfang, Format und Inhalten der Fortbildung finden Sie hier:
Ausbildung Karrierecoaching

Artikel / Aktuelles