Suche
Suche Menü

Artikel / Aktuelles

Kolloquium am 22.06.2016: Training der Emotionserkennung mit dem Tap2Emotion

Am 22.06.2016 begrüßt artop im Rahmen des Kolloquiums Achim Warning von der Humboldt-Universität zu Berlin gemeinsam mit artop-Mitbegründer Prof. i.R. Dr. Wolfgang Scholl mit einem Beitrag mit dem Titel “Training der Emotionserkennung mit dem Tap2Emotion”. Wir laden alle Interessentinnen und Interessenten herzlich dazu ein, teilzunehmen!

Das Erkennen der Gefühle des oder der Anderen aus nonverbalen Signalen ist eine zentrale Voraussetzung für das Gelingen der Kommunikation und Interaktion. Das lässt sich auch systematisch trainieren und mit dem Tap2Emotion, einer tablet-basierten Software, unterstützen und vereinfachen. Anders als beim IKD (Instrument zur Kodierung von Diskussionen) werden alle drei zentralen Gefühlsdimensionen einbezogen. Vorgestellt werden erste Tests und Teilnehmer können sich an einem Live-Test beteiligen.

Zeit & Ort

Das artop-Kolloquium findet von 17 Uhr (s.t.) bis 19 Uhr in den Räumen von artop (Christburger Str. 4, 10405 Berlin) statt. Anschließend sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem offenen Dialog eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Um vorrausschauend planen zu können bitten wir alle Interessentinnen und Interessenten um eine unverbindliche Anmeldung per E-Mail an scholl@artop.de oder Telefon (030 44 012 99-60). Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, können Sie sich gerne an uns wenden.

Teilen

Themen