Systematisch konzipieren

User Interfaces auf Basis von User Requirements erarbeiten

Im Seminar üben wir das systematische Erarbeiten von Gestaltungslösungen mit Fokus auf Usability Engineering Methoden. Wir erheben Nutzungskontextinformationen, leiten Nutzungsanforderungen aus Erfordernissen ab und konzipieren entlang der für die Zielerreichung der Nutzer:innen zu unterstützenden Aufgaben. Auf dieser Basis entwickeln wir UX-Konzepte und erste Prototypen.

Anmeldung

Die maximal acht Teilnehmenden – ob aktive Konzepter, UX-Designer und andere Usability & User Experience Professionals oder Produktverantwortliche – erleben anhand eines Praxisprojektes,

  • wie Nutzungskontextinformationen erhoben und validiert werden können;
  • wie auf Basis von Aufgabenmodellen und Nutzungsanforderungen konzeptionelle Baustellen identifiziert und
  • UX-Konzepte systematisch von der Idee bis zum Prototyp erarbeitet werden können.

Dieses Seminar orientiert sich an den Vorgehensweisen des UXQB, insbesondere User Requirements Engineering (CPUX-UR) und Designing Solutions (CPUX-DS), bereitet jedoch nicht explizit auf die Zertifizierung vor.

Interessierte, die sich ganzheitlich und nachhaltig berufsbegleitend über einen längeren Zeitraum in der Tiefe weiterbilden wollen, wird die Teilnahme an den sich ergänzenden umfangreichen Ausbildungen Human-centred Design und Systemisches Product Thinking empfohlen.


Anmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich verbindlich für das Seminar anmelden. Nach der erfolgreichen Anmeldung werden Sie von uns umgehend über die nächsten Schritte informiert. Die Anmeldung umfasst folgende Angaben:

  • Angaben zur Person und Kontaktdaten
  • Rechnungsdaten (optional, falls abweichend)
  • Beruflicher Hintergrund

Felder mit einem * sind Pflichtfelder
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Angaben zur Person - Schritt 1 von 3

Termin: 02. - 06.12.2024

Anrede
Titel

 

Termine

02. - 06.12.2024

jeweils 9:30 - 17:30 Uhr

Kosten

2.125,00 € (für Privatpersonen)

2.490,00 € (für Unternehmen)

Von der USt. ausgenommen.

Bei einer verbindlichen Buchung mindestens acht Wochen vor Seminarstart bieten wir einen Frühbucherrabatt von 5% (bzw. 10% für Mitglieder der German UPA) an.

Gern können Sie einen Termin für ein kostenfreies Erstgespräch vereinbaren.

Seminarleitung

Bildungszeit

Das Seminar ist als Bildungsveranstaltung gemäß Berliner Bildungszeitgesetz anerkannt.

Sprechen Sie uns an!

Avatar photo
Antje Katt
Avatar photo
Heidi Reckließ