Suche
Suche Menü

Artikel / Aktuelles

Kolloquium am 18.11.2015: Promotoren – Wie interne Unterstützer im Unternehmen einen Unterschied machen können

Am 18.11.2015 begrüßt artop im Rahmen des Kolloquiums Julia Pullen und Dr. Sebastian Kunert von artop mit einem Beitrag mit dem Titel “Promotoren – Wie interne Unterstützer im Unternehmen einen Unterschied machen können”. Wir laden alle Interessentinnen und Interessenten herzlich dazu ein, teilzunehmen!

Promotoren unterstützen Unternehmen dabei, sich Themen jenseits des Alltagsgeschäfts zu widmen. Als interne Experten beför-dern sie z. B. Innovationen, adressieren verantwortliches Verhalten, überwachen Selbstverpflichtungen und koordinieren die Zusammenarbeit verschiedenster Stakeholder. Dabei müssen sie den Spagat meistern, Mitglied desselben sozialen Systems zu sein, das sie beraten, und zugleich genügend Abstand aufzubauen, um eine unabhängige Perspektive einnehmen zu können. Wie man solche Personen unterstützen kann, ist Thema des Kolloquiums. Aus praktischer wie theoretischer & empirischer Sicht skizzieren wir einen Möglichkeitsraum, erörtern Vor- und Nachteile und wagen einen Ausblick in die Zukunft dieser wachsenden Zielgruppe.

Zeit & Ort

Das artop-Kolloquium findet von 17 Uhr (s.t.) bis 19 Uhr in den Räumen von artop (Christburger Str. 4, 10405 Berlin) statt. Anschließend sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem offenen Dialog eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Um vorrausschauend planen zu können bitten wir alle Interessentinnen und Interessenten um eine unverbindliche Anmeldung per E-Mail an scholl@artop.de oder Telefon (030 44 012 99-60). Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, können Sie sich gerne an uns wenden.

Teilen

Themen