Suche
Suche Menü

Beratung

Organisation

Mediation

Die Mediation ist ein lösungsorientiertes und faires Verfahren, dass zukünftiges Zusammenleben, Kommunizieren und Kooperieren unterstützt.

In der beruflichen Zusammenarbeit entstehen immer wieder Konflikte zwischen Partnern, Kollegen, Vorständen, zwischen Führungskräften und Mitarbeitern oder zwischen Auftraggebern und Kunden. Die gemeinsame Kommunikation verläuft nicht mehr konstruktiv, sie ist emotional aufgeladen und verzerrt, auf ein Mindestmaß reduziert oder vollkommen abgebrochen. Es fehlt das geeignete Handlungsrepertoire zur Lösung der Situation.

Unter Mediation verstehen wir die professionelle Vermittlung zwischen verschiedenen Interessen. Der Mediator unterstützt als Katalysator die Kommunikation. Das Gespräch wird wieder aufgenommen, Hintergründe und Interessen des Konfliktes werden erhellt. Emotionen, Bedürfnisse und verzerrte Bilder werden beleuchtet. Erwartungen und Ansprüche werden mit der Wirklichkeit in Übereinklang gebracht. Der Mediator unterstützt die Konfliktparteien, zu gemeinsamen geteilten Übereinkommen zu gelangen. Mediation betont die Selbstbestimmung der Handelnden und ist stets ergebnisoffen.

Eine Mediation hat einen festen Ablauf:

  1. Einverständnis und Kontrakt zum Mediationsverfahren herstellen
  2. Themen und Anliegen sammeln
  3. Interessen, Erwartungen, Emotionen herausarbeiten
  4. Perspektivwechsel anregen
  5. Mögliche Lösungswege und Optionen erarbeiten
  6. Verhandeln von gemeinsamen Vereinbarungen und Lösungen

Sprechen Sie uns an!